Brief von unserem Orstvorsteher Dörverden, Richard Logies

 

Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dörverden werde ich als Ortsvorsteher jedes Jahr eingeladen. Dieser Einladung komme ich immer gerne nach wegen der anregenden und harmonischen Atmosphäre. Außerdem unterstütze ich schon seit Jahren die Tätigkeit der Feuerwehr ideell und finanziell. Nach der Begrüßungsrede des Bürgermeisters durfte ich meine Wünsche der Wehr ebenfalls übermitteln. Leider wurden diese in der VAZ im Artikel vom 11. Jahnuar 2018 nicht erwähnt.

Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dörverden werde ich als Ortsvorsteher jedes Jahr eingeladen. Dieser Einladung komme ich immer gerne nach, nicht nur wegen des kulinarischen Genusses, sondern vor allen Dingen wegen der anregenden und harmonischen Atmosphäre. Außerdem unterstütze ich schon seit Jahren die Tätigkeit der Feuerwehr ideell und finanziell. Nach der Begrüßungsrede des Bürgermeisters durfte ich meine Wünsche der Wehr ebenfalls übermitteln. Leider wurden diese in der VAZ im Artikel vom 11. Jahnuar 2018 nicht erwähnt.

Den Wünschen des Bürgermeisters schließe ich mich gerne an, in der Hoffnung , dass viele davon in Erfüllung gehen mögen. Es ist für mich und sicherlich auch für Euch erschütternd, wie oft Einsatzkrkäfte der Feuerwehr, der Polizei, des Roten Kreuzes und anderen Hilfsorganisationen von „Dummköpfen“ angegriffen werden, ob verbal oder körperlich. Der Feuerwehr – Präsident Hartmut Ziebs stellte fest, dass die Angriffe auf Feuerwehrangehörige immer brutaler und aggressiver werden. Dieses sei eine absolute Verrohung im menschlichen Miteinander. Nur zwei Beispiele: Ein „Irrer“ schoss mit Raketen aus dem fahrenden Auto auf Einsatzkräfte der Feuerwehr: Das zweite Beispiel: Eine Armbrust – Attacke auf einen Feuerwehrmann, der glücklicherweise unverletzt blieb. Diese unverantwortlichen Anschläge könnten auch Auswirkungen auf die Bereitschaft Mitglied bei der Feuerwehr in Dörverden zu werden. In Dörverden ist mir aber bekannt, dass die Kinder- und Jugendfeuerwehren hoch im Kurs stehten. Bei diesen Teilnehmern möchte ich mich dafür bedanken, dass sie bei den Müllaktionen die Zuverlässigsten seien.Ebenso gilt mein Dank an Euch, dass Ihr immer bereits seid, Euch für die Allgemeinheit einzusetzen.Zum Schluss möchte ich die vorher geschilderten kriminellen Rechtsbrecher scharf verurteilen. Sie gehören schnellstens vor ein ordentliches Gericht und müssen nach unseren Gesetzen abgeurteilt werden.Euch, Kameradinnen und Kameraden, wünsche ich nach allen Einsätzen eine gesunde Heimkehr zu Euren Familien und Freunden.

 
    Kommunalpolitik     Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

Vorstand 2018

Der neue Vorstand der SPD-Dörverden von links: Stellv. Vors. Regina Thalmann, Vors. Norbert Rendels, stellv.
Vors. Frank Schmidt, Schriftf. Alexandra König, Finanzverantw. Frank Büttner, IT-Beauftr. und stellv. Vors. Michael Tjarks