Neues aus dem Ortsverein Dörverden

 

v.L. Jens Künzler, Norbert Rendels, Dörte Liebetruth, Rolf & Martina Lühning

Ehrungen beim Sommerfest der SPD-Dörverden

Beim Sommerfest der SPD-Dörverden konnte die SPD-Landtagsabgeordnete Dörte Liebetruth zwei verdiente Mitglieder ehren.
Für die verhinderte Amelie Künzler nahm ihr Vater Jens (links) die Urkunde in Empfang und auch der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Norbert Rendels freute sich über die Ehrung für seine zehnjährige Mitgliedschaft. Beide sind in der schwierige Zeit der Wirtschaftskrise 2008 in die SPD eingetreten, um die Sozialdemokratie zu unterstützen, so Dörte Liebetruth in ihrer Laudatio.

Norbert Rendels bedankte sich bei Dörte Liebetruth und auch bei den Gästen,
die trotz des langersehnten Regens, zum Sommerfest auf dem Anwesen von Martina und Rolf Lühning erschienen sind. Als besondere Anerkennung für die tolle Organisation überreichte er an Martina Lühning einen Strauß roter Rosen. Bei Spezialitäten vom Grill, sowie warmen und kühlen Getränken wurde über das politische Geschehen in der Gemeinde, in Hannover und Berlin ausgiebig, auch mit der Landtagsabgeordneten, diskutiert.

(Foto: Rengstorf)

 

 
Foto: Norbert Rendels

von links: Inhaber Kai Zimmer, Frank Schmidt, Reinhold Asendorf, Karin Plump, Klaus Skornia, Regina Thalmann, Selin Küpeli, Norbert Rendels

Betriebsbesichtigung bei Schuhplus in Dörverden
„ Schuhe in Übergrößen“

Mitglieder des SPD Ortsvereins Dörverden besuchten am 15.Mai die Firma Schuhplus, zu einer ausgedehnten Betriebsbesichtigung.
Nach der freundlichen Begrüßung durch Kai Zimmer, den Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens, sowie Georg Mahn, dem Marketingleiter und PR-Manager, ging es gleich in die Betriebsräume. Es wurde ausgiebig über die Betriebsabläufe, von der Bestellung bis zum Versand referiert und von Seiten der Besucher rege nachgefragt.

Hier einige Informationen zu Schuhplus:
• Gründungsjahr 2002
• Gründer und Geschäftsführer: Kai Zimmer
• Europas größtes Versandhaus für Schuhe in Übergrößen
• Stationäres Fachgeschäft auf über 1000 qm (das Größte in Deutschland)
• Anzahl der Mitarbeiter: 30
• Auszeichnungen wie “Bester Webshop Deutschlands“ (2017) oder
• „Mittelstandspreis“ (2017)
• Über 22000 Bewertungen mit Gesamtergebnis „SEHR GUT“
• Partner der größten internationalen Handelsmarken, etwa der Otto Group, Klingel Versandgruppe, Amazon oder Ebay.


Schuhplus ist ein expandierendes Unternehmen mit zuletzt einem Umsatzplus von über 30%. Des weiteren ist eine Betriebserweiterung in Form eines Anbau's geplant, da die jetzigen Räumlichkeiten nicht mehr ausreichen.
Nach dieser beeindruckenden Führung von Kai Zimmer und Georg Mahn durch den Betrieb, fand im Besprechungszimmer noch ein reger Meinungsaustausch statt, es wurden einige Punkte angesprochen die ungeteilten Befall fanden.
z.B.: Dörverden ist eine Gemeinde in der es sich gut leben lässt; Dörverden braucht mehr innovative Unternehmen; man hat entlang der Bundestrasse, wenige sichtbare Firmen oder Betriebe; In Bezug auf das neue Gewerbe- und Industriegebiet (ehem. Kaserne) muss die Gemeinde intensiv auf Industrie und Gewerbe zugehen und lukrative Angebote machen. Andere Gemeinden machen es vor.
Ein weiteres Thema war: Treffpunkte für die Jugend. Nach Schließung der Kaserne sind auch Diskotheken und Kino weggefallen, so dass die  Jugendlichen weite Wege in Kauf nehmen müssen. Für die Jugendlichen im Ort ist das ein großes Minus. Hier sollten Gemeinde und Politik nach Lösungen suchen um die Jugendlichen am/im Ort zuhalten. Kai Zimmer sagte, man sei gerne bereit bei bestimmten Projekten zu helfen, z.B. „Dörverden läuft“, man muss nur auf uns zukommen.
Wir bedanken uns bei Kai Zimmer und Georg Mahn für ihre informative, interessante und kurzweilige Betriebsbesichtigung.


Norbert Rendels

 

 
Foto: Werner Rengstorf

Zusammen mit Ehefrau Irmgard, freute sich Friedrich Hasdorf (links) über
die goldene Ehrennadel mit Urkunde, die er vom SPD-Ortsvereinsvorsitzenden
Norbert Rendels überreicht bekam

Goldene Ehrenadel für Friedrich Hasdorf

HÜLSEN, August 2017. Seit nunmehr 50 Jahren gehört Friedrich (Fritz) Hasdorf jetzt der SPD an und wurde dafür mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. In den Zeiten von SPD-Bürgermeister "Männe" Harborth, traten viele Hülsener in die SPD ein, darunter 1967 auch der jetzige Jubilar, der dann auch beruflich von der Landwirtschaft in die Norka wechselte, wo er über 30 Jahre tätig war. In den Jahren der Gebietsreform 1971 bis 1972, unter dem SPD-Bürgermeister Richard Brand, als Hülsen zur Gemeinde Dörverden stieß, engagierte sich Fritz Hasdorf für die Sozialdemokraten in seinem Heimatort. Dafür dankte ihm der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Norbert Rendels jetzt ganz besonders.

 

 
Foto: Werner Rengstorf

Das obligatorische Foto nach der Ehrung: Von links: Norbert Rendels,
Christina Jantz-Herrmann, Herfried Laue, Dörte Liebetruth und Richard
Logies.

Zwei Jubilare beim Sommerfest der SPD-Dörverden

DÖRVERDEN, August 2017. Zwei Jubilare beim Sommerfest der SPD-Dörverden. Im Mittelpunkt des diesjährigen Sommerfestes der SPD-Dörverden stand die Ehrung von zwei verdienter Sozialdemokraten.  Aus diesem Anlass konnte der Ortsvereinsvorsitzende Norbert Rendels neben mehreren Mitgliedern, mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Christina Jantz-Herrmann und der SPD-Landtagskandidatin Dörte Liebetruth auch zwei prominente Gäste begrüßen, die dann auch die Ehrungen der langjährigen Mitglieder vornahmen. 

Richard Logies, langjähriges Ratsmitglied und Ortsvorsteher in Dörverden und Herfried Laue sind seit 50 Jahren Sozialdemokraten. Ebenso wie Dörte
Liebetruth betonte Christina Jantz-Herrmann, dass man in der SPD nicht nur
Mitglied sei, sondern mit ganzem Herzen Sozialdemokrat, der sich nicht nur
für seine Mitmenschen einsetzt sondern auch großes  soziales Engagement
zeigt.

Norbert Rendels bedankte sich mit einem Blumenstrauß ausdrückliche bei dem Ehepaar Martina und Rolf Lühning, die seit Jahren nicht nur ihr Anwesen für das Sommerfest zur Verfügung stellen, sondern auch noch Arbeit am Grill
leisten.

 

 
Foto: SPD Dörverden

In Dörverden unterwegs für „Ideen für mehr Miteinander“

DÖRVERDEN, Juli 2017. Auf Einladung des SPD-Ortsvereins Dörverden war die hiesige SPD-Landtagskandidatin Dörte Liebetruth mit örtlichen SPD-Ratsmitgliedern unterwegs und hat dabei Ideen für ein gutes Zusammenleben gesammelt: Die kooperative Kindertagesstätte am Hesterberg der Lebenshilfe Verden, die Polizei, der TSV Dörverden 1908 und der künftige Gewerbeindustriepark Barme gehörten zu den Stationen, die Dörte Liebetruth gemeinsam mit den beiden Dörverdener Ratsmitgliedern Norbert Rendels und Regina Thalmann besuchte. Aber auch bei Hausbesuchen mit Richard Logies wurde Dörte Liebetruth das eine oder andere Anliegen mit auf den Weg gegeben; Thema an den Haustüren war u. a. die hausärztliche Versorgung in der Gemeinde Dörverden. [Weiterlesen]

 


Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Vorstand 2018
 

Veränderungen im Vorstand der SPD-Dörverden

Am 02.Mai 2018 hat der Ortsverein Dörverden einen neuen Vorstand gewählt.
Der neue Vorstand der SPD-Dörverden von links:
Stellvertretende Vorsitzende Regina Thalmann, Vorsitzender Norbert Rendels, stellvertretender Vorsitzender Frank Schmidt, Schriftführerin Alexandra König,
Finanzverantwortlicher Frank Büttner, stellvertretender Vorsitzender und IT-Beauftragter Michael Tjarks. mehr...

 
 

Brief von unserem Orstvorsteher Dörverden, Richard Logies

Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dörverden werde ich als Ortsvorsteher jedes Jahr eingeladen. Dieser Einladung komme ich immer gerne nach wegen der anregenden und harmonischen Atmosphäre. Außerdem unterstütze ich schon seit Jahren die Tätigkeit der Feuerwehr ideell und finanziell. Nach der Begrüßungsrede des Bürgermeisters durfte ich meine Wünsche der Wehr ebenfalls übermitteln. Leider wurden diese in der VAZ im Artikel vom 11. Jahnuar 2018 nicht erwähnt. mehr...